Home » Reisen » 2018-Überwintern im Süden » 2018-01-30 einsamer Strand

2018-01-30 einsamer Strand

Irgendwann haben wir genug von Nachbarschaften und folgen einem Tip den wir bekommen haben. Um dort hin zu gelangen fahren wir einiges über Land und dann noch mehrere Kilometer unbefestigter Piste bis wir am Ende einen herrlichen Strand erreichen dem ein kleiner Parkplatz vorgelagert ist. Hier stehen zwar schon zwei andere Camper aber das verläuft sich hier völlig. So macht freies Campen Spaß.

holprige Anfahrt

ein wunderschöner Platz ist der Lohn

am Strand

am Strand

Die Gegend lässt sich prima zu Fuß erkunden und auch wir steigen auf einen der Hügel um die Aussicht auf die Umgebung von oben zu genießen.

eine bekannte Felsformation hier

Sitzbadewanne

Ausblick von oben

Sonnenuntergang

Wir bleiben fast eine ganze Woche bis unsere Vorräte langsam zur Neige gehen und wir einkaufen müssen. Die folgenden Tage reisen wir ein wenig herum.

„Pulpo al Gallega“ im Octopus in San Jose

Noch einmal in San Jose lecker essen gehen, auf dem Stellplatz „Camperpark“ in der Cabo de Gata unser Stromdefizit beheben und in Almeria auf den wöchentlichen Markt gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.