Home » Reisen » 2016 allgemein » Brüggen und baden im See

Brüggen und baden im See

Das Wetter ist toll und warum zu Hause bleiben?!

Es muß ja nicht gleich ins Ausland gehen wo es doch auch in der Nähe schöne Plätze gibt wo man gemütlich verweilen kann. Also auf in Nathalies alte Heimat und ohne Problem finden wir einen kleinen Platz bei den Seen auf dem wir stehen können.

Waldparkplatz

Waldparkplatz

Von hier aus sind es nur ein paar Minuten mit dem Fahrrad und schon liegen wir an einem sonnigen kleinen Badepatz.

Badeplatz

Badeplatz

Wir unternehmen ein paar Ausflüge mit dem Rad und lassen uns in Brüggen das Eis und die tollen Pommes von „het Fritje“ schmecken. Mit dem Rad ist es auch kein Problem morgens frische Brötchen zu holen und mir gefällt es mal wieder die Gegend zu „erlaufen“.

im Depot

im Depot

verwunschener See

verwunschener See

Wenn ich daran denke wie viele Kilometer ich hier schon zu Fuß zurückgelegt habe …
Aber es ist ja wirklich keine Entfernung und wir können uns ja immer irgendwo hin stellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.