Home » Ausbau » Das Herz schlägt wieder

Das Herz schlägt wieder

Am Anfang der Woche haben wir den Motor wieder an seinen alten Platz verpflanzt. Getriebe und Motor hatten wir ja schon vor einigen Tagen zusammen gebaut. Jetzt noch die Hecktraverse dran, alles gut auf der Palette ausgerichtet und rein damit.

behutsames Rangieren

behutsames Rangieren

Viel Platz zum rangieren war da nicht, gut wenn da jemand den Stapler beherrscht.

an seinem Platz

an seinem Platz

Als er noch draussen war sah er so groß aus. Jetzt, wo er wieder da ist wo er hin gehört erscheint er viel kleiner. Am Dienstag sind die meißten Anbauteile wie Rohre und Schläuche wieder an ihren Platz gekommen so dass heute am Mittwoch nicht mehr so viel anzubauen war.
Alle Flüssigkeiten mussten jetzt aufgefüllt werden wobei das bei so einem Bus etwas andere Dimensionen sind als bei einem PKW. Da gehen in so einen Motor „mal eben“ 16,5 Liter Öl und ~40 Liter Kühlwasser mit Frostschutz rein. Dazu noch 4,5 Liter Hydrauliköl und schon kann es los gehen. Es hat etwas gedauert bis das gute Stück sich überzeugen ließ anzuspringen, aber Uwe hat auch das hin bekommen.

2015-08-26 20.10.18.mov

Jetzt ist er nur noch etwas laut da der Auspuff noch nicht drunter ist, das kommt als nächstes.

Post Tagged with

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.