Home » Ausbau » Frischluft im Bus.

Frischluft im Bus.

Es geht weiter in riesen Schritten. Da so ein Bus zwar viele Fenster aber keine zum öffnen hat, wollen wir anders für Frischluft sorgen. Zum Einen kommen zwei große Heki 3 auf das Dach, zum Anderen sollen die hinteren Seitenfenster im „Schlafzimmer“ raus und verschlossen werden.

Dachfenster

Ausschnitt für Dachfenster

Da hinein kommen dann auf jede Seite ein Seitz S4 Fenster so dass man im Schlafzimmer quer lüften kann. Natürlich schreien jetzt die Puristen das man so die Busoptik zerstört, aber letztendlich dient das Fahrzeug einem Zweck und das ist ein Kompromiss den ich eingehen werde.

Seitenfenster

Ausschnitt für Seitenfenster

Sieht schon toll aus bisher. Die Beiden leisten da wieder eine super Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.